Wir helfen bei Fragen zum Betriebsverfassungsrecht, Arbeitsrecht, Interessenausgleich und Sozialplan | Telefon: 040 / 67 51 99 60

Pfändungsschutz für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszulagen

Das Bundesarbeitsgericht hat am 23. August 2017 entschieden, dass bei der Bewertung von Zuschlägen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit als „üblich“, und damit als unpfändbar i.S.v. § 850a Nr. 3 ZPO, auf die Regelung in § 3b EStG zurückgegriffen werden kann (10 AZR 859/16). […]

Von | 2018-02-08T20:50:12+00:00 8. Februar 2018|Arbeitsrecht|

Umkleidezeiten als Arbeitszeit

Ordnet der Arbeitgeber das Tragen bestimmter Kleidung (Beispiel: Bekleidung, die das Emblem des Arbeitgebers trägt) an, die im Betrieb an- und abgelegt werden muss, ist diese Zeit des Umkleidens vom Arbeitgeber zu vergütende Arbeitszeit. Dies hat das Bundesarbeitsgericht am 26. Oktober 2015 (5 AZR 168/16) entschieden. Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts beinhaltet neben der inhaltlichen Aussage [...]

Von | 2017-03-02T21:10:53+00:00 2. März 2017|Arbeitsrecht|